Entwickler Oddworld Inhabitants arbeitet an einer Neuauflage zu Oddworld: Abe's Exoddus, wie Chef Lorne Lanning bestätigte.

Oddworld: Abe's Exoddus - Oddworld Inhabitants arbeitet an Neuauflage

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 1/101/10
Oddworld Inhabitants plant für Oddworld eine rosige Zukunft.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im vergangenen Jahr noch machte man deutlich, dass Oddworld: Abe's Oddysee - New 'n' Tasty erfolgreich sein und sich entsprechend häufig verkaufen müsse, um auch Abe's Exoddus neu aufzulegen.

Und das ist der Fall. Laut Lanning befindet sich das Spiel noch in einer frühen Entwicklungsphase, weshalb keine weiteren Details verraten wurden. Mit dem Titel möchte das Studio gleichzeitig die Zukunft von weiteren Spielen sichern und es im Vergleich zu New 'n' Tasty breit gefächert vermarkten.

Zu den künftigen Spielen könnte ein komplett neues Oddworld gehören. Letztes Jahr sagte er, dass sich 250.000 Exemplare von New 'n' Tasty verkaufen müssten, um Oddworld: Abe's Exoddus neu aufzulegen. Über ein komplett neues Oddworld denke man erst ab 500.000 Verkäufen nach. Sollte man ein neues Oddworld entwickeln, würde das Budget nicht unter zwei Millionen Dollar betragen, sondern eher bei fünf oder sechs.

Abe’s Exoddus war das zweite Spiel, das innerhalb der Oddworld-Reihe veröffentlicht wurde.

Oddworld: Abe's Exoddus ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.