Das Action-Rollenspiel Oceanhorn, das vor ein paar Jahren für Smartphones und Tablets erschien und schon bald seinen Weg auf Xbox One und PlayStation 4 findet, bekommt mit Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm ein Sequel spendiert.

Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm - Zelda-inspiriertes Action-RPG bekommt Sequel

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Das neue Zeld... äh Oceanhorn.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auch diesem Spiel sieht man an, dass sich das finnische Studio Cornfox & Bros. stark von Zelda hat inspirieren lassen. Der erste Teil ist eher The Wind Waker angelehnt – nicht zuletzt durch die Boot-Mechanik. Der Nachfolger hingegen erinnert optisch mehr an The Legend of Zelda: Skyward Sword.

Den Machern zufolge wird Oceanhorn 2 auf die Elemente des Vorgängers aufbauen, darunter eine bunte Welt, eine tiefgründige Story mit Geheimnissen und Twists, eine "großartige Musik" sowie eben klassisches Action-RPG-Gameplay inklusive Items, Puzzles, Kämpfe und Bossgegner.

Oceanhorn 2 wechselt die Perspektive

Was sich im Vergleich zum ersten Teil geändert hat, ist die Perspektive. Denn der Held wird nun nicht mehr von der Vogelperspektive aus gesteuert, sondern von der Third-Person-Ansicht. Durchaus ein großer Sprung.

Gespielt wird übrigens diesmal ein anderer Junge in einer alternativen Zeitlinie. Zwar hält der Held ein Schwert in der Hand, doch die Hauptwaffe soll "The Caster" sein – eine Art Pistole, die magische Projektile verschießt und die für das Lösen von Puzzles eingesetzt werden kann.

Einen Termin nannten die Entwickler noch nicht. Am 7. September erscheint Oceanhorn erst einmal für Xbox One und PS4.

The Legend of Zelda - Die Geschichte von The Legend of Zelda: Meisterschwert und Zipfelmütze

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (26 Bilder)

Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.