Wie Blizzard meldet, gibt es im Moment Schwierigkeiten mit einem Treiber für NVIDIA-Grafikkarten. Betroffen ist der Treiber mit der Versionsnummer 196.75 WHQL, der Probleme verursacht, sobald die Spiele WarCraft 3, World of Warcraft und die StarCraft 2 Beta laufen.

NVIDIA - Vorsicht: Treiber 196.75 zerstört Grafikkarte durch Blizzard-Spiele

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 93/961/96
Installiert euch umgehend wieder den alten Treiber.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Treiber sollen dafür sorgen, dass die Grafikkarte zerstört wird, sobald eben eines der genannten Spiele darauf läuft. Grund für die Zerstörung ist die Lüftersteuerung, die durch den Treiber nicht richtig funktioniert und demnach die Grafikkarte überhitzen lässt. Blizzard rät dringend dazu, die alten Treiber mit der Versionsnummer 196.21 wieder zu installieren. NVIDIA arbeitet bereits an einem entsprechenden Fix.

Damit ihr direkt zu den Treibern gelangt, haben wir für euch unter diesem Artikel die entsprechenden Links eingetragen. Ob der Treiber auch mit anderen Spielen Probleme hat und die Grafikkarte überhitzen lässt, ist nicht bekannt.