TechConnet hat die ersten Bilder einer auseinander gebauten Nvidia GeForce 9800 GX2 online gestellt. Diese stammen ursprünglich von der chinesischen Seite ChipHell. Die Fotos zeigen beide einzelnen Platinen der Grafikkarte ein mal mit und ohne PCB. Zudem steht nun die endgültige Bezeichnung fest: Der Chip hört auf den Namen "G92-450 Revision A2" und ist damit eine neuere Version, als die des Chips der aktuellen GeForce Generation. In Nahansicht lässt sich nun auch der von Samsung verbaute GDDR3 Speicher-Chip, der über eine 1000MHz Taktung verfügt, erkennen. Außerdem wird aus den Fotos ein SLI-Anschluss ersichtlich, weshalb ein möglicher Quad-SLI Betrieb nicht auszuschließen ist.