Mit der Version 93.71 hat nVidia gestern abend die neuesten Forceware-Treiber für die hauseigenen GPUs online gestellt. Neben kleineren Bugfixes wurde die Performance für einzelne Spiele verbessert, und einige Probleme im SLI Betrieb behoben.

Besonders erwähnenswert ist aber die hinzugekommene Unterstützung von Pure Vide HD. Damit ist es nun möglich, Filme auf BluRay-Discs und HD-DVD anzusehen - vorrausgesetzt die Grafikkarte unterstützt dies.

Die internationale Version des Treiberpakets wiegt satte 60 mb und ist auf der offiziellen nVidia Homepage zu beziehen. Das komplette Changelog (englisch) findet sich hier im PDF Format.