Nordic Games hat einige Marken von bitComposer übernommen, nachdem das Unternehmen Ende vergangenen Jahres Insolvenz anmeldete. Inzwischen wurde bitComposer als GmbH neu gegründet und soll im Laufe des Monats wieder den Betrieb aufnehmen.

Dabei hat bitComposer das Programm der Entertainment GmbH erworben und will künftig eigene Projekte umsetzen. Zu diesen zählt jedoch kein neues Jagged Alliance, denn das hat Nordic Games zusammen mit anderen Spielen sowie Lizenz- und Vertriebsrechten erworben.

Neben Jagged Alliance gehören dazu unter anderem auch Panzer Tactics HD, North and South, Giana Sisters – Twisted Dreams, Citadels, Bridge Project und weitere.

"Der Erwerb der Marke Jagged Alliance war ein absoluter „no-brainer“ für uns", kommentiert Reinhard Pollice, Business & Product Development Director bei Nordic Games. "Andere Titel in besagter Akquisition, sowie die Lizenz- und Vertriebsrechte an anderen Spieletiteln bietet uns eine gute Gelegenheit unser Spiele-Portfolio zu erweitern."

Nordic Games hatte sich bereits in der Vergangenheit ziemlich gut mit Käufen aufgestellt. Dazu gehören auch ehemalige THQ-Assets wie Darksiders, Red Faction, MX vs. ATV und Titan Quest.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen