Der Name Cate Archer dürfte besonders den etwas älteren Zockern unter euch ein Begriff sein. Cate Archer ist eine wohlgeformte Agentin des Geheimdienstes UNITY, die gegen die Terrororganisation H.A.R.M. ankämpft und dabei versucht, die Menschheit zu retten. Cate Archer ist die Protagonistin aus No One Lives Forever und No One Lives Forever 2 und verdreht seit 2000 die Köpfe der Männer.

No One Lives Forever 2 - Kommt der Nachfolger?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 1/111/11
Cate Archer hält die Knarre sexier als Lara Croft in der Hand.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die No One Lives Forever-Reihe war gerade deshalb ein Ausnahme-Titel, weil sie in den 60er Jahren spielte und mit viel Humor sowie Austin Powers-Flair den tristen Ego-Shooter-Alltag bereicherte. Trotz des finanziellen Misserfolges, gehören die beiden No One Lives Forever-Spiele noch immer zu den absoluten Must Have-Shootern. Die Fans starteten vor Jahren eine Petition für ein mögliches No One Lives Forever 3, doch Entwickler Monolith wollte davon nichts wissen.

Zwar sind auch weiterhin keine neuen Infos zu einem neuen No One Lives Forever bekannt, doch durch einer neuen Job-Anzeige des Entwicklers steigt die Hoffnung. Monolith sucht derzeit Programmierer für einen Triple-A-Ego-Shooter, der bei der Spieleschmiede die höchste Priorität haben soll. Neben Condemned 2: Bloodshot, Thron 2 und Aliens vs Predator 2, arbeitete Monolith auch an F.E.A.R. und F.E.A.R. 2: Project Origin. Unklar ist daher, ob die Jobanzeige auch einfach nur für ein F.E.A.R. 3 steht. Erst vor wenigen Monaten übergaben die Fans die Unterschriften der Petition an Monolith, so dass ein NOLF 3 nicht ausgeschlossen ist.

No One Lives Forever 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.