Auftragskiller Travis durfte in No More Heroes bisher nur auf der Wii-Konsole schnetzeln. Das wird sich jetzt aber ändern. Schon in der Vergangenheit machte Suda 51 darauf aufmerksam, dass das Franchise eine neue Plattform braucht. Wie in der aktuellen Ausgabe der japanischen Famitsu enthüllt wurde, wird das Spiel No More Heroes: Heroes Paradise für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

No More Heroes - Nach Wii auch für Xbox 360 und PS3

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 35/381/38
Ein Screenshot der Wii-Version.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits im Februar 2010 soll es in Japan auf den Markt kommen. Dabei wird sich am Grundprinzip nichts ändern. Travis rennt durch lineare Levels, zerstückelt dabei seine Killer-Kollegen und steigt so im Rang auf. Für die Entwicklung ist nicht Grasshoper Manufacture, sondern Marvelous Entertainment verantwortlich.

Versprochen werden uns neue Modis, wie etwa Japanese Dubbing, eine überarbeitete Steuerung sowie eine zeitgemäße HD-Grafik. No More Heroes 2: Desperate Struggle befindet sich im Moment ebenfalls in Entwicklung, wird aber exklusiv für die Wii-Konsole erscheinen. Der Vorgänger konnte sich nicht gut genug verkaufen, weshalb man sich durch mehr Plattformen einen größeren Erfolg verspricht.

No More Heroes: Heroes Paradise ist bereits für PS3 erhältlich und erscheint demnächst für Xbox 360. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.