No Man's Sky wird auch für den PC erscheinen. Das gab Managing Director Sean Murray in einem Interview mit der EDGE bekannt.

No Man's Sky - Vielversprechendes Sci-Fi-Spiel erscheint auch für PC

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 64/671/67
Wie zu erwarten: No Man's Sky hebt auch auf dem PC ab.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach seinen Angaben handelte er sich da bereits ein wenig Ärger ein, als er einmal sagte, dass sich No Man's Sky mehr wie ein Konsolen-Spiel anfühlen soll – er nahm das Wort "Konsolen-artig" (console-y) in den Mund.

Allerdings habe man schon immer den PC im Hinterkopf gehabt und bezüglich "Konsolen-artig" verstehe er darunter vielmehr eine solide Framerate sowie direkte Steuerung.

Er ist der Ansicht, dass ein PC-Spiel durchaus "Konsolen-artig" sein kann und es als Kompliment gemeint ist.

Wann No Man's Sky im nächsten Jahr genau erscheinen wird, steht noch nicht fest.

Klar ist aber, dass man das Abenteuer zuerst auf der PlayStation 4 bestreiten kann. Das Ganze wird dort zeitexklusiv erhältlich sein, bevor es schließlich auf den PC kommt.

Dass sich der Titel für den PC in Entwicklung befindet, war im Grunde kein richtiges Geheimnis mehr. Neben Andeutungen durch die Entwickler, tauchten in einem Bericht von The Verge entsprechende Fotos auf, nachdem man Hello Games vorher besuchte.

No Man's Sky ist für PC und seit dem 09. August 2016 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.