Mit einem neuen Trailer machen die Entwickler von No Man's Sky mehr Lust auf ihr bald erscheinendes Weltraumspiel. In dem Clip, den ihr wie gewohnt am Ende der News findet, seht ihr die schier unglaubliche Weite des Spiels. In No Man's Sky werdet ihr lange Zeit damit verbringen, eure Umgebung zu erkunden.

No Man's Sky - Video zeigt die eindrucksvollen Erkundungsmöglichkeiten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 48/531/53
No Man's Sky wird euch auf Erkundungstour schicken.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Viel liegt zwischen der ersten Ankündigung von No Man's Sky und dem baldigen Release-Termin am 10. August 2016. Etliche Verschiebungen, kleine Katastrophen und sogar Todesdrohungen mussten die Entwickler der Weltraumsimulation durchleben, um ihre Vision auf den Bildschirm der Spieler zu bekommen. Doch bald ist es soweit und No Man's Sky soll alle mit seiner Größe begeistern.

No Man's Sky - Unendliche Weiten

Das Universum, in dem No Man's Sky spielt, wird prozedural generiert. Das bedeutet, dass es sich aus verschiedenen Faktoren zusammensetzt und so jedes Mal ein komplett anderes Universum mit neuen Planeten, Alienrassen und Witterungsbedingungen entstehen soll. Angeblich soll es so möglich sein, auf eine unendliche Erkundungstour zu gehen.

Das beigefügte Video von No Man's Sky gibt euch schon einen ersten Eindruck, was euch in eurem Universum erwarten könnte. Ob die Versprechen auch eingehalten werden, sehen wir dann, wenn No Man's Sky endlich für PS4 erscheint.

19 weitere Videos

PlayStation - Die Geschichte der Sony PlayStation

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (30 Bilder)

No Man's Sky ist bereits für PS4 erhältlich und erscheint voraussichtlich 2016 für PC. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.