Wann und wie genau es begann, bleibt unklar. Die Daten verschwimmen im Meer der ARG, die Hinweise, Telefonanrufe und seltsamen Werbespots puzzeln eine Art Mosaik aus Webseiten, ein Portal in das Universum von No Man’s Sky. Irgendwann wurden Menschen angerufen: Hier ist Waking Titan. Er erhob sich, und über den Sternen, da öffnete er seine gebogenen Lider und hielt sie weit offen.

No Man's Sky - E3 2015 - Offizieller Trailer18 weitere Videos

Herzlich willkommen, Waking Titan

Der Anruf bezieht sich auf ein Gedicht des englischen Poeten John Keats. Im eigentlichen Werk heißt es dementsprechend: “Hyperion erhob sich”, im Englischen wurde aus “Hyperion” ein “He” – dann wurde ein anderer Mensch kontaktiert und die Stimme auf seinem Telefon sagte: “Das ist Waking Titan. Username: wakingtitan.” Auf der Webseite Wakingtitan gab es ein LogIn-Fenster, die Daten waren der Benutzername: wakingtitan und das Passwort: Hyperion.

Willkommen bei Waking Titan. Einem Alternative-Reality-Game, kurz ARG, das über Webseiten, Telefonanrufe, E-Mails, Postsendungen und sogar Werbespots auf Radiosendern eine alternative Realität abbildet - die Realität von No Man's Sky.

No Man's Sky - Wird Waking Titan das Sci-Fi-Genre revolutionieren?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 52/591/59
Überall Rätsel und Puzzles: Ein älterer Screenshot der von WakingTitan-Seite
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein ganzes Multiversum an Webseiten, Kanälen und Rätseln

Doch was genau ist ein ARG überhaupt und was hat es mit No Man’s Sky zutun? Seit dem 8. Juni 2017 werden über die unterschiedlichsten Kanäle Nachrichten und Hinweise an die Community von No Man’s Sky ausgespielt. Kurze, mysteriöse Spots auf 16 Radiosendern rund um die Welt, Anrufe, Mails, hochgeladene Dokumente und schließlich auch verschickte Kassetten. Mittlerweile hat sich ein Netz an Webseiten, Foren und Kanälen auf den großen Social-Media-Seiten gebildet, voller Rätsel, Story-Puzzleteilen und Andeutungen.

Ein ARG ist ein Spiel mit eigener Geschichte und eigenen NPCs; es läuft generell über verschiedene Medien und wird zumeist von Rätseln getragen, die einem virtuellen Geocaching gleich immer wieder neue, narrative Artefakte offenbaren. Ein bekanntes ARG war etwa The Beast, das 2001 von Warner Bros. für den Film A.I. - Künstliche Intelligenz abgehalten wurde. Um The Beast bildet sich eine große, sehr eng verbundene Community im Web; es zählt bis heute noch zu einem der einflussreichsten (und ersten) ARGs überhaupt.

No Man's Sky - Wird Waking Titan das Sci-Fi-Genre revolutionieren?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden7 Bilder
In welche Welten wird uns Waking Titan entführen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anfangs glitten die medialen Puzzle von Waking Titan an No Man’s Sky vorbei; das Spiel schaffte sich eine autonome Community und verriet erst mit der Zeit, dass es tatsächlich zu dem berüchtigten Sci-Fi-Universum gehörte. Mittlerweile ist recht klar, auf was es vorbereitet: Eine (wie auch immer geartete) Erweiterung zu No Man’s Sky, die Version 1.3.

Das neue No Man’s Sky

Über die etlichen Hinweise hinweg haben sich mehrere (mehr oder weniger bestätigte) Theorien zur kommenden No-Man’s-Sky-Erweiterung herauskristallisiert. Die wichtigsten seht ihr hier auf einen Blick:

Eine vierte Rasse: Momentan gibt es genau drei Alienspezies in den großen Weiten No Man’s Skys und es ist so gut wie sicher, dass eine Vierte hinzukommen wird. Nicht nur wurden bereits etliche, kryptische Andeutungen veröffentlicht; auch zeigen Concept-Arts die neuen Wesen.

No Man's Sky - Wird Waking Titan das Sci-Fi-Genre revolutionieren?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 52/591/59
Offizielles Artwork zur vierten Spezies
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gebt ihr auf der Seite von Waking Titan etwa das Kommando “WHOIS” und dazu “FOURTH RACE” ein, erhaltet ihr eine Art Beschreibung. Probiert selbst, dem System noch weitere Hinweise zu entlocken!

No Man's Sky - Wird Waking Titan das Sci-Fi-Genre revolutionieren?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 52/591/59
Der ausgespielte Text zum Kommando "PORTAL"
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Portale und Gateways: Auch das Wort “Portal” gemeinsam mit dem Kommando gibt einen Textabschnitt frei. Um was für Durchgänge oder Anomalien es sich jedoch handelt, bleibt offen - könnten es Wurmlöcher sein, die bis zur Erde führen? Portale, welche die verschiedenen Galaxien verbinden und es uns so endlich ermöglichen, auch unsere Freunde in einem herbeigesehnten Multiplayer-Modus zu finden?

Ein riesiges Story-DLC: Im Laufe von Waking Titan etablierten sich mehrere fiktive Unternehmen und Forschungsprojekte, Multiverse-75, Echo-64 und allen voran die csd.atlas-65.com/ - eine InGame-Organisation, die gemeinsam mit den ARG-Mitspielern ein großes Experiment starten will. Hier ein Ausschnitt aus einem Brief der Atlas-CEO Elizabeth Leighton an die Community:

Die Atlas Foundation hat sich dem Studium des Wesens der Realität selbst verschrieben. Über die letzten Wochen hinweg haben wir eine Gemeinschaft von kreativen und … unberechenbaren Individuen um uns herum versammelt, die uns helfen soll, eine Reihe von kollaborativen Gedankenexperimenten durchzuführen.

No Man's Sky - Wird Waking Titan das Sci-Fi-Genre revolutionieren?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 52/591/59
Der ausgespielte Text zum Kommando "WHOIS ATLAS"
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Brief werden des Weiteren Level-4-Atlas-Pässe erwähnt, welche die ersten 10 000 Subscriber auf der Seite von Atlas erhalten sollen. Doch auch das ist nur ein kleiner Teil dessen, was die Entwickler von No Man’s Sky hier nach und nach kreieren. Es wäre ein zu großes Unterfangen, alle Webseiten, Story-Stränge, Dokumente und Hinweise von Waking Titan aufzulisten – es sei nur so viel gesagt: Waking Titans etabliert gerade eine riesige Story-Arc. Eine gigantische. Und diesen Aufwand werden sie nicht nur für ein kleines Alien-Update unternehmen.

Ein möglicher Relaunch: Eine weitere Theorie befasst sich mit einem möglichen Relaunch von No Man’s Sky. Was heißt das? Die Fans hoffen auf den Release des eigentlichen Spiels, das die älteren Trailer zu No Man’s Sky gezeigt haben. Das No Man’s Sky, von dem wir alle geträumt haben? Ganz genau.

No Man's Sky - Wird Waking Titan das Sci-Fi-Genre revolutionieren?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 52/591/59
Die Level-4-Atlas-Pässe
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alles Theorien, keine Fakten: Um was genau es sich jedoch handelt müsst ihr Waking Titan selbst fragen. WHOIS WAKING TITAN? WHATIS GOING ON? Inzwischen sollten wir einen Moment innehalten, den Titanen sacken lassen und uns fragen - sind die Jungs von Hello Games gerade dabei, das Sci-Fi-Genre zu revolutionieren?

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: