Mann baut Pizza Hut und KFC-Restaurant in No Man's Sky. Mann liebt Brands. Schade, dass niemand seine Kunstwerke je sehen wird. Oh, wartet, doch – zwar wird im Spiel keine Seele über seine mühevoll erbauten Fastfood-Schlüsser stolpern, aber es gibt genug Videos von ihm auf YouTube. Dem Coca-Cola-Weihnachtsmann sei Dank.

Endlich wissen wir jetzt auch, wie wir einen Strip-Club in No Man's Sky bauen können:

20 weitere Videos

No Man's Sky - Mann baut Pizza Hut, KFC und Strip-Club

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNo Man's Sky
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 67/681/68
Ein leeres KFC-Restaurant
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es gibt auch eine Pepsi. Eine gigantische Pepsi. Und wenn ich gigantisch sage, dann meine ich monolithisch. Ist No Man's Sky das neue Minecraft? Werden die Spieler, gepeinigt durch die Einsamkeit im leeren All, die zahllosen Planeten nun nach und nach mit leeren, traurigen Bauten bevölkern, in der Hoffnung, dadurch ein wenig Trost zu finden?

Doch eigentlich ist YouTuber Boid Gaming ein Held. Wer sonst macht sich die Mühe, No Man's Sky nach und nach zu bebauen, ob nun mit KFC-Restaurants oder Stripclubs? Wer sonst erschafft für uns gigantische Sehenswürdigkeiten, wie eine riesige Pepsi? Fast habe ich Lust, bei meiner nächsten Reise ein Portal zu bauen und die entsprechenden Koordinaten einzugeben, um die Pepsi mit eigenen Augen sehen zu können.

Seit dem Foundation Update ist es möglich, in No Man's Sky allerlei Basen zu bauen. Das Update sah zwar kein KFC-Lokal vor (zumindest gehe ich nicht davon aus), aber die einzelnen Bauteile sind so generisch, dass eurer Fantasie nahezu keine Grenzen gesetzt sind. Für mehr kreativen Input könnt ihr euch diese Liste an allen Bauten von Boid Gaming anschauen. Es gibt sogar einen Boxring.

No Man's Sky ist für PC und seit dem 09. August 2016 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.