Mit dem Next-Update tut sich viel in No Man's Sky. Der große Patch wird am 24. Juli 2018 vor allem den Multiplayer-Modus mit sich bringen. Die Entwickler wollen mit diesem Update aber nicht aufhören. In Zukunft soll es wöchentlich neue Inhalte für No Man's Sky geben.

Das NEXT-Update für No Man's Sky im Trailer:

No Man's Sky - NEXT-Update (mit attraktiven Aliens)20 weitere Videos

In einem Gespräch mit IGN verriet No Man's Sky-Schöpfer Sean Murray, dass er wöchentlich neue Herausforderungen und andere Missionen für die Spieler bereitstellen will. Dabei soll es sich nicht um kostenpflichtige DLCs oder Mikrotransaktionen handeln. Die Spieler bekommen hier neue Inhalte völlig kostenfrei. So können die wöchentlich wechselnden Aufgaben sie beispielsweise zum Erkunden in ein anderes Planetensystem schicken, bestimmte Rohstoffe verlangen oder ein großes Ingame-Event zwischen mehreren Spielern einleiten.

Mehr Überblick abseits des Spiels

Passend zu diesen Aufgaben gibt es schon bald eine neue Website zu No Man's Sky, die euch Infos auch außerhalb des Spiels darstellt. Damit findet ihr Ingame-Events auf der Galaxienkarte und könnt euch die Portal-Glyphen dafür abschreiben, um die Orte direkt im Spiel zu besuchen. Diese wöchentlichen Aufgaben sollen die großen Content-Updates nicht ersetzen, so Murray. Sie sollen die Spieler von No Man's Sky mit spaßigen Challenges versorgen, während die Entwickler am nächsten Haupt-Update arbeiten.

No Man's Sky ist für PC, seit dem 09. August 2016 für PS4 und seit dem 26. Juli 2018 für Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.