Für No Man's Sky werden PS4-Besitzer keine PS Plus-Mitgliedschaft benötigen. Sony hat bestätigt, dass die Online-Funktionen des Weltraumspiels auch ohne das Abonnement nutzbar sein werden.

No Man's Sky - Kein PS Plus für Online-Features notwendig

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 48/531/53
Für No Man's Sky braucht ihr kein PS Plus-Abo.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schon bald steht mit No Man's Sky ein Spiel ins Haus, mit dem ihr laut den Entwicklern unendlich viele Entdeckungsmöglichkeiten haben könnt. Die Weiten des Alls sollen euch zu ausgedehnten Erkundungstouren einladen. Damit ihr euch nicht allein darin verliert, könnt ihr über die Online-Funktion die Bewegungen eurer Freunde nachvollziehen, erkundete Planeten in eine Datenbank hochladen und so langsam die Infos aller Alien- und Pflanzenarten ausfüllen.

Kein PS Plus, da kein richtiger Multiplayer

Diese Entscheidung wurde mit aller Wahrscheinlichkeit getroffen, weil No Man's Sky im Grunde keinen richtigen Multiplayer-Part bietet. Ihr habt zwar die Möglichkeit auf andere Spieler oder sogar eure Freunde zu treffen, jedoch ist diese Chance verschwindend gering. Immerhin startet ihr an einem zufälligen Ort im Universum und müsst euch dann erst einmal finden.

Selbst wenn ihr euch auf demselben Planeten befindet, soll das Ganze laut den Entwicklern noch eine Herausforderung sein. Denn No Man's Sky versteht sich nicht als MMO.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu No Man's Sky

No Man's Sky - Der Blitzwerfer wird vorgestellt18 weitere Videos

No Man's Sky ist bereits für PS4 erhältlich und erscheint voraussichtlich 2016 für PC. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.