Aktuell gibt es No Man's Sky nur für PC und die PS4. Doch wird dies auch immer so bleiben? Haben die Macher vielleicht noch eine Xbox One-Version hinter verschlossenen Türen in Planung? Das lassen zumindest die Aussagen von Creative Director Sean Murray vermuten.

No Man's Sky - Ist eine Xbox One-Version in Planung?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 42/531/53
Kommt eine Xbox One-Version zu No Man's Sky?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dieser wurde nämlich in einem Interview mit Dailystar gefragt, ob sich noch eine Xbox One-Version von No Man's Sky in Arbeit befindet. Daraufhin kam der Entwickler wohl etwas ins Schwitzen. Er wisse nicht, was er zu diesem Zeitpunkt sagen dürfte und müsse seine Worte ganz bewusst auswählen.

Was haben die Entwickler in Petto?

Daraufhin sprang wohl ein Sony-PR-Mitarbeiter dazwischen. Die Entwickler hätten zu diesem Thema erst einmal nichts weiter anzukündigen. Nun vermuten natürlich viele, dass sich - aufgrund der Geheimniskrämerei - eine solche Xbox One-Version in Entwicklung befinden könnte. Eine offizielle Ankündigung bleibt aber vorerst noch aus.

Und die Entwickler haben momentan auch noch viele andere Baustellen. Denn der Release von No Man's Sky auf dem PC lief alles andere als reibungslos. Dort soll schon bald ein Patch erscheinen, der die Performance-Probleme behebt.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Aktuellstes Video zu No Man's Sky

No Man's Sky - Der Blitzwerfer wird vorgestellt18 weitere Videos

No Man's Sky ist bereits für PS4 erhältlich und erscheint voraussichtlich 2016 für PC. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.