Spitzt eure Lauscher! Was wäre so ein atmosphärisches Weltraumabenteuer wie No Man's Sky ohne einen Soundtrack, der jeden Spieler noch tiefer ins Spiel versinken lässt? Nur halb so schön, natürlich! Darum verraten wir euch, wer die Musikmacher sind, wie ihr den No Man's Sky-Soundtrack kostenlos hören und wo ihr ihn euch downloaden könnt.

19 weitere Videos

65daysofstatic nennt sich die britische Postrock-Band, die euch beim Fliegen durch das galaktische Weltraum-Abenteuer No Man's Sky begleitet. Hauptsächlich handelt es sich um instrumentale, rockig gestaltete Titel. Die insgesamt 10 Tracks könnt ihr sogar kostenlos anhören, wenn ihr das Video oben anklickt.

No Man's Sky - Soundtrack: Galaktische Musik kostenlos hören

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/48Bild 53/1001/1
No Man's Sky: Der Soundtrack, der euch durch das Spiel und den Weltraum begleitet, ist kostenlos hörbar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

No Man's Sky – Soundtrack: Download und Infos

Selbstverständlich muss so eine Weltraum-Kulisse wie bei No Man's Sky mit passender Musik und Geräuschen untermalt werden. 65daysofstatic hat diesen Job übernommen und für das Spiel 10 Songs komponiert, die aus einer bunten Mischung von ruhigen und sehr rockigen, fast schon düsteren Passagen bestehen. Zwischendrinnen sind auch die ein oder anderen Weltraumgeräusche zu vernehmen, die einen realistischen Touch verbreiten sollen.

Zusätzlich zu den 10 Songs enthält der Soundtrack übrigens 6 sogenannte „Soundscapes“. Hierbei handelt es sich um Klanglandschaften, also akustische Hüllen von Umweltklängen, die euch dann bei No Man's Sky umgeben. Allerdings könnt ihr diese Soundscapes nicht einfach so hören, ihr könnt ihnen beim Spielen des physischen Games lauschen.

Packshot zu No Man's SkyNo Man's SkyErschienen für PC und PS4 kaufen: Jetzt kaufen:

Der originale No Man's Sky-Soundtrack läuft unter dem Label „Laced Records“. Diese haben bereits Soundtracks zu „Hotline Miami“ oder „Noct“ vertrieben.

Der Soundtrack in No Man's Sky ist darauf generiert, dass sich die Klangkulisse natürlich auch bestimmten Situationen im Spiel anpasst. Bereits 2014 hat Entwickler Hello Games übrigens die Band 65daysofstatic zum Erstellen des intergalaktischen Soundtracks engagiert. Sie waren vermutlich von der gitarrenlastigen Instrumentalmusik überzeugt. Zudem ist der No Man's Sky-Soundtrack übrigens auch auf Vinyl zu bekommen. Anhören könnt ihr euch den Soundtrack aber nicht nur über Youtube, sondern beispielsweise auch über Spotify oder Soundcloud.

Seid ihr auf den Geschmack gekommen und euch gefällt, was ihr hört? Dann informiert euch doch über die britische Band auf ihrer offiziellen Homepage.