No Man's Sky im Multiplayer spielen ist der Wunsch vieler Spieler und tatsächlich gibt es Online-Funktionen, die ihr nutzen könnt. Doch es stellt sich für viele die Frage, inwiefern diese mit einem Koop-Modus zu tun haben. In unserem Guide erklären wir euch alles, was ihr zum Thema Multiplayer bei No Man’s Sky wissen müsst und nennen euch die Online-Funktionen.

No Man's Sky - Die ersten 30 Minuten von No Man's Sky18 weitere Videos

Heutzutage haben viele Spiele einen Online-Modus und nicht bei jedem dieser Games lohnt sich dieser. Bei No Man’s Sky scheint sich die Fangemeinde nahezu einig zu sein – sie wollen im Multiplayer spielen können, denn das wurde ihnen versprochen. Dies geht sogar so weit, dass ein Fan eine Petition gestartet hat, in der er einen Mehrspieler-Modus verlangt.

No Man’s Sky ist Lone Man’s Sky: Gibt es einen Multiplayer?

No Man's Sky - Multiplayer und Online-Funktionen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 53/551/55
Bei No Man's Sky gibt es keinen Multiplayer - ihr könnt euch mit außerirdischen Lebensformen begnügen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Einen Multiplayer könnt ihr bei No Man’s Sky nicht genießen, obwohl ihr ein klares Nein vermutlich zuvor nicht von den Entwicklern von Hello Games gehört habt. In einem YouTube-Video spricht Sean Murray über den Multiplayer- und Koop-Modus und erklärt dabei, dass No Man’s Sky keines der bereits zahlreich vorhandenen MMOs werden sollte. Die Spieler sollen jedoch das Gefühl haben, sie seien nicht alleine in dem Universum und sehen können, dass andere einen Ort bereits vor ihnen aufgesucht haben. Die bisher von uns entdeckten Online-Funktionen beziehen sich darauf, dass ihr eure Entdeckungen in den Atlas hochladen könnt und dafür mit zahlreichen Units (In-Game-Währung) belohnt werdet.

Ihr könnt die von euch entdeckten Planeten und Lebensformen umbenennen und andere Spieler können sehen, dass ihr die ersten wart, die diese Funde gemacht haben und auch die von euch ausgedachten Namen werden öffentlich gezeigt. Das sind die bisherigen Online-Funktionen von No Man’s Sky, die euch zur Verfügung stehen. Auch Cross Plattform ist nicht möglich und zudem nicht nötig, wenn es sowieso keinen Multiplayer gibt und vermutlich auch nicht geben wird. In der folgenden Tabelle haben wir ein paar Vor- und Nachteile eines Multiplayers gegenübergestellt. Wie sieht es bei euch aus? Fehlt euch der Mehrspieler-Modus bei No Man’s Sky und welche Vorteile würdet ihr euch davon erhoffen. Hinterlasst uns eure Eindrücke und Ideen gerne in den Kommentaren.

No Man's Sky - Multiplayer und Online-Funktionen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Ohne Multiplayer und Koop-Modus könnt ihr keinen Handel unter euch betreiben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
VorteileNachteile
Handel: Ein Multiplayer könnte es euch vielleicht ermöglichen, Handel mit anderen Spielern zu betreiben.Gefahren: Mit einem Mehrspieler-Modus steigen auch die Gefahren für einen einsamen Forscher, denn bereits Wächter sind schwer zu besiegen, sobald sie euer Raumschiff zu zweit angreifen.
Gemeinsames Erkunden: Die Planeten zusammen zu erforschen könnte den Spaßfaktor in die Höhe treiben.Atmosphäre: Durch die einsame Erkundung der Planeten, entsteht eine unvergleichliche und sogar etwas schaurige Atmosphäre.
Entdeckungen teilen: Hättet ihr durch einen Multiplayer die Möglichkeit, euren Freunden eure Entdeckungen direkt zu zeigen, so könnten auch sie die von euch gefundenen Ressourcen direkt abbauen etc.Vorteile für Teams: Wer zusammen unterwegs ist, wird immer einen Vorteil gegenüber einsamen Entdeckern haben. Nicht nur im Kampf, sondern auch beim Erforschen der Galaxie.

No Man's Sky - Die verrücktesten und hässlichsten Kreaturen des Universums

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (29 Bilder)