Auf NeoGAF sind gerade einige aufgebrachte Spieler unterwegs. Es dreht sich wieder einmal um No Man's Sky, das mit seiner Veröffentlichung für mehr Trubel gesorgt hat, als irgendjemand im Vorfeld annehmen konnte. Nun scheinen mehrere Spieler davon zu berichten, dass sie vom Sony-Support-Chat ausgeschlossen werden. Ihre Gemeinsamkeit: Sie haben ihr Geld für No Man's Sky vor einigen Wochen zurückbekommen.

No Man's Sky - Gerücht: Werden Accounts von Spielern geblockt, die ihr Geld zurückgefordert haben?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 24/531/53
Zeigen die Rückerstattungen von No Man's Sky noch Nachwirkungen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So schreibt ein NeoGAF-User, dass er beim Support von Sony angerufen hat, um ein anderes Spiel wieder zu stornieren. Dabei handelte es sich seiner Aussage nach um eine Vorbestellung. Doch diese soll nun nicht möglich sein, da der Kunde schon sein Geld bei No Man's Sky zurückbekommen hätte. Eine Rückerstattung wäre auch bei einem anderen Spiel nicht mehr möglich.

Immer mehr Spieler melden sich

Der Support-Chat soll anschließend bei mehreren Usern geblockt worden sein. Erst mit anderen Accounts beziehungsweise Accountnamen war es wieder möglich, den Support zu benachrichtigen. Was genau hinter diesem Phänomen steckt, lässt sich aktuell nicht sagen. Jedoch melden sich nun immer mehr Spieler in den Foren, die von ähnlichen Vorfällen rund um die Stornierung von No Man's Sky und deren Nachwirkungen berichten.

Aktuell scheint dies vor allem im amerikanischen Raum vorzukommen. Vielleicht handelt es sich aber auch nur um einen Systemfehler, der die User plagt. Bislang hat Sony sich noch nicht zu den Problemen des Support-Chats geäußert.

No Man's Sky - Die verrücktesten und hässlichsten Kreaturen des Universums

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (29 Bilder)

Aktuellstes Video zu No Man's Sky

No Man's Sky - Der Blitzwerfer wird vorgestellt18 weitere Videos

No Man's Sky ist bereits für PS4 erhältlich und erscheint voraussichtlich 2016 für PC. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.