So lange hat es dann doch nicht gedauert, bis die ersten Spieler sich in No Man's Sky begegnen. Und das, obwohl es eine schier unendliche Anzahl an Planeten gibt. Doch leider lief das Treffen der beiden etwas anders als geplant. Sie konnten sich nämlich nicht wirklich sehen.

No Man's Sky - Erste Spieler treffen sich, können einander aber nicht sehen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 42/531/53
Das erste Treffen zweie No Man's Sky-Spieler lief nicht ganz so wie geplant ab.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In No Man's Sky seid ihr zwar größtenteils alleine unterwegs, doch alle anderen Spieler sind ebenfalls da draußen in den unendlichen Weiten auf der Suche. Doch was passiert eigentlich, wenn sich zwei Spieler begegnen? Diese Frage haben sich viele Fans im Vorfeld gestellt. Nun scheint die Antwort klar: Sie sehen sich einfach nicht.

Stream als Beweis

Die User Psytokat und TheGalacticCact haben sich aufeinander eingeschworen, als sie nur noch vier Systeme voneinander entfernt waren und dies entsprechend im Spiel angezeigt bekommen haben. Als Treffpunkt wurde eine Raumstation ausgewählt und das Ergebnis in einem Stream festgehalten. Zunächst war die Aufregung der beiden groß, wie sie in einem Reddit-Beitrag beschreiben. Leider kam dann schon kurz darauf die Ernüchterung.

Wir sind beide in derselben Raumstation, können uns aber nicht sehen. Wir sind zu 100 Prozent in derselben Station und an demselben Punkt, aber wir sehen uns einfach nicht.“ Aktuell ist nicht bekannt, ob dies von den Entwicklern so gewollt ist oder die Sichtbarkeit anderer Spieler vielleicht in einem späteren Update nachgereicht wird.

Viele Spieler werfen den Entwicklern falsche Versprechen eines Mutliplayers vor. Ende letzten Jahres behauptete Managing Director Sean Murray noch, dass man die Anzüge anderer Spieler sehen würde, aber nicht wüsste, was sich dahinter verbirgt. Das könnte sich im Laufe der letzten Entwicklungsmonate natürlich wieder geändert haben.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Aktuellstes Video zu No Man's Sky

No Man's Sky - Der Blitzwerfer wird vorgestellt18 weitere Videos

No Man's Sky ist bereits für PS4 erhältlich und erscheint voraussichtlich 2016 für PC. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.