No Man's Sky 2 könnt ihr schon jetzt spielen! Na gut, das ist vielleicht nicht die ganze Wahrheit. Denn bei der Fortsetzung handelt es sich eigentlich um dreisten Namensklau eines Browser-Spiels. Der Entwickler hat seinem einfachen Spielchen einfach den Namen des Weltraumerkundungsspiels verpasst.

No Man's Sky - Browser-Game macht sich zur inoffiziellen Fortsetzung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNo Man's Sky
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 53/541/1
No Man's Sky 2: Anders, als wir es gedacht hätten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihr findet das Browser-Spiel mit dem Namen No Man's Sky 2 auf der Seite des Spiels. Darin steuert ihr ein Flugzeug über eine Planetenoberfläche. Die einzigen Aufgaben: Energie einsammeln und Asteroiden vermeiden. Mehr gibt es nicht zu tun. Und doch generiert das Spiel richtig viel Aufmerksamkeit auf den sozialen Netzwerken. No Man's Sky selbst kommt dabei aber nicht so gut davon.

Ärger für den Namensklau

Einige User scherzen darüber, dass No Man's Sky 2 über mehr Features als das eigentliche Vorbild verfügt. Natürlich ein Seitenhieb auf die Versprechungen der Entwickler vor dem Release des Spiels. Ob es das Browsergame allerdings noch lange gibt, darf bezweifelt werden. Denn Hello Games und Sony werden nicht gerade über den Spott und den Diebstahl der geschützten Marke erfreut sein.

No Man's Sky ist für PC und seit dem 09. August 2016 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.