Publisher Koei Tecmo zeigte auf der Tokyo Game Show 2016 neues Gameplay zum Action-RPG Nioh. Die Handlung spielt in Japan in der Edo-Zeit im 17. Jahrhundert und folgt dem weißhaarigen Samurai William. Firmenpräsident Yoichi Erikawa kämpfte sich durch einige Abschnitte des Titels.

Das Gameplay-Video zeigt unter anderem die Systemeinstellungen wie Kamera- und Controller-Settings und Upgrade-Möglichkeiten. Durch beten am Schrein können Spieler beispielsweise Fähigkeiten hochleveln. Zudem stellt Erikawa das Waffenauswahl- und Rüstungsmenü und die Kräfte einiger Schwerter vor. Auch wie sich der Held im Kampf gegen Angreifer wie Riesenspinnen und einer monströsen Spinnenfrau schlägt, demonstriert der Präsident von Koei Tecmo im Clip.

Veröffentlichungstermin für Nioh bekannt gegeben

Nioh - TGS-Gameplay-Trailer erschienen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 4/101/10
Der TSG-Gameplay-Trailer zeigt William in Action.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der Tokyo Game Show 2016 gab das Unternehmen auch den Release-Termin für Nioh bekannt. Das Rollenspiel soll am 9. Februar 2017 für PS4 erscheinen. Die Beta-Version des Titels war für Spieler vom 23. August bis 6. September verfügbar.

Entwickler Team Ninja nahm Änderungen an Nioh vor, nachdem es das Feedback der Beta-Spieler erhalten hatte. Die Verbesserungen bezogen sich beispielsweise auf Waffen und Rüstung sowie Kameraeinstellungen. Ein erster Gameplay-Trailer erschien bereits zur gamescom 2016 und zeigt den Helden im Kampf mit der Spinnenfrau aus dem neuen TSG-Trailer. Weitere Infos zu Nioh findet ihr auf der offiziellen Webseite zum Action-RPG.

Horrorspiele - Die Geschichte der Horrorspiele: blutige Pixel und kopflose Polygone

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (21 Bilder)

Nioh erscheint voraussichtlich 2016 für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.