Nioh ist eine große Herausforderung für die meisten Spieler. Denn genau wie Dark Souls und Co. ist das Rollenspiel darauf ausgelegt, euch mit Fallen, Gegnern und Bossen ordentlich an die Grenzen zu bringen. Doch manche Spieler haben bereits jetzt einen Weg gefunden, um Nioh in unter zwei Stunden zu schlagen.

Nioh - Speedrunner schlägt das Spiel in 96 Minuten

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNioh
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 35/361/36
Die Speedrunner spielen um den Weltrekord in Nioh.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Speedrunner "Distortion2" hat nun Nioh innerhalb von 1:36:51 Stunden durchgespielt. Damit hält er den neuen Speedrun-Weltrekord für das bockschwere Rollenspiel inne. Wer seinen Durchlauf sehen will, kann ihn sich im Video unterhalb der News anschauen. Doch wir warnen euch an dieser Stelle, wenn ihr Nioh noch nicht gespielt habt. Denn schließlich handelt es sich hier um einen kompletten, wenn auch komprimierten, Durchlauf mit allen Bossen und vielen Spoilern.

21 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Den Nioh-Run weiter verbessern

Doch damit soll noch nicht Schluss gewesen sein, wenn es nach Distortion2 geht. Er behauptet, dass er noch mehr aus dem Run in Nioh herausholen kann. So will er seine Zeit auf unter 90 Minuten reduzieren. Wir sind gespannt, ob jemand die aktuelle Zeit überhaupt schlagen kann. Nioh ist seit dem 8. Februar 2017 für PS4 erhältlich.

Nioh ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.