Uns trennen aktuell noch einige Monate von der detaillierten Vorstellung der Nintendo Switch. Bis sie dann auch wirklich in den Regalen der Händler steht, dauert es noch eine Weile länger. Und trotzdem lassen sich schon jetzt Werbungen und erste inoffizielle Verpackungen der Nintendo Switch in den Läden finden.

Nintendo Switch - Wird bereits jetzt in Geschäften beworben

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNintendo Switch
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 3/41/4
Die Nintendo Switch schon jetzt vorbestellen: Lohnt sich das?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Bilder der Nintendo Switch stammen auf EB Games in Australien, die bereits mit der Werbung und dem Vertrieb zur neuen Nintendo-Konsole begonnen haben. Etwas makaber: Dafür muss die Verpackung der "alten" Wii U als Träger herhalten, auf den einfach ein Werbebild der Nintendo Switch aufgeklebt wird. Offenbar ist die Nintendo Switch in den Augen der Verkäufer schon jetzt deutlich profitabler, als die Wii U.

Neue Details im Januar

Und das, wie bereits erwähnt, obwohl es noch keine genauen Details zur neuen Konsole gibt. Diese sollen im Rahmen eines Events am 13. Januar 2017 präsentiert werden. Am wahrscheinlichsten sind wohl Launch-Titel sowie Preise für die einzelne Konsole sowie für Bundles. Was Nintendo sonst noch in der Hinterhand hat, sehen wir aber wohl erst im Januar. Würdet ihr euch schon jetzt eine der Konsolen vorbestellen, ohne das gesamte Paket zu kennen?

Nintendo - Von Staubsauger bis Sexhotel: Die kuriosesten Nintendo-Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (39 Bilder)

Aktuellstes Video zu Nintendo Switch

Nintendo Switch - Ankündigungs-Trailer der neuen Nintendo-Konsole