Die Nintendo Switch erscheint am 3. März 2017. Doch noch gibt es so einige kleine Geheimnisse um die Konsole. Wie sieht es mit den einzelnen Funktionen aus? Was werden wir allein mit der neuen Hardware anstellen können? Ein paar Fragen beantwortet nun ein detailliertes Info-Video zur Nintendo Switch.

Nintendo Switch - Trailer zeigt sämtliche Funktionen im Detail

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/25Bild 4/281/1
Alle Funktionen der Nintendo Switch in einem Video.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Den Clip zur Nintendo Switch gibt's am Ende der News. Darin seht ihr zunächst die drei verschiedenen Modi, in denen die Hardware betrieben wird. Der TV-Modus, in dem sie als Konsole läuft, sowie der Handheld- und Tabletop-Mode für die Nutzung unterwegs. Seid ihr mit anderen Spielern und deren Geräten zusammen, lassen sich bis zu acht Nintendo-Switch-Konsolen über Wlan verbinden. Dadurch könnt ihr auch unterwegs Multiplayer-Spiele genießen.

Immer noch keine Hardwarespezifikationen

Auch wenn das Video zur Nintendo Switch so einige Fragen, wie die Screenshot-Funktion oder die Erkennung der JoyCon-Controller funktionieren, klärt, werden auch hier Spezifikationen vermieden. Aktuell ist noch nicht ganz klar, welche Hardware in der Nintendo Switch am Ende schlägt. Wir werden wohl spätestens am 3. März 2017 erfahren, wie zukunftssicher die neue Konsole von Nintendo ist. In einem Interview hatte das Unternehmen bereits darüber gesprochen, dass zukünftige Hardware-Upgrades nicht auszuschließen sind.

Ein weiteres Video