Aktuell wird viel über die neue Nintendo Switch spekuliert. Einige User haben den ersten Trailer genau analysiert und entdeckt, dass die demonstrierten Spiele nur als Overlay auf das Display der Konsole gelegt wurden. Nintendo hat sich nun zu Wort gemeldet und bestätigt, dass die gezeigten Spiele nur als Demonstration dienten.

Nintendo Switch - Spiele im Trailer waren nur zur Demonstration

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNintendo Switch
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 3/41/4
Welche Spiele werden es wirklich auf die Nintendo Switch schaffen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass die Szenen der Spiele auf die Konsole in der Postproduktion dürfte bereits vielen klar gewesen sein. Zumindest ist dies gängige Praxis im Werbebereich. Doch es könnte sein, dass die gezeigten Titel niemals für die Konsole erscheinen, wenn es nach den Worten eines Nintendo-Mitarbeiters geht: „Dieses Video dreht sich nur um die Erklärung, wie die Nintendo Switch funktioniert. Wir wollten in einem abgeschlossenen Video darstellen, wie die Konsole die neue Ära der Videospiele vor dem Fernseher und unterwegs bestimmen wird.“

Weitere Infos im kommenden Jahr

Vor dem Launch im März werden wir über das exakte Release-Datum und die Spiele sprechen. Ihr solltet nicht davon ausgehen, dass die Spiele, die ihr im Trailer gesehen habt, tatsächliches Gameplay zeigen. Weitere Details zu First-Party-Games werden wir erst noch bekannt geben.“

Alles steuert also auf den großen Reveal am 13. Januar hin. Dann wird Nintendo ein großes Event hosten, bei dem weitere Details zur Nintendo Switch offenbart werden. Das Ganze wird dann ebenfalls per Livestream übertragen, sodass ihr von zu Hause aus mit dabei sein könnt.

Nintendo - Von Staubsauger bis Sexhotel: Die kuriosesten Nintendo-Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (39 Bilder)

Aktuellstes Video zu Nintendo Switch

Nintendo Switch - Ankündigungs-Trailer der neuen Nintendo-Konsole