So wie es aussieht, könnte sich die Nintendo Switch zur astreinen Retro-Gaming-Maschine entwickeln. Nun kündigte Publisher Hamster Corp. die Umsetzung von Neo-Geo-Klassikern an.

Nintendo Switch - Retro-Nostalgie: Neo-Geo-Klassiker auf der Nintendo Switch

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNintendo Switch
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 10/111/11
Was Parodius für das Shooter-Genre darstellte, war Waku Waku 7 für das Genre des Beat 'em' Up
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass die Nintendo Switch vom Kyotoer Traditionsunternehmen ebenso wie alle seine anderen Plattformen mit NES- und SNES-Klassikern bedacht wird, war abzusehen, N64-Spiele werden sicherlich folgen. Gerüchten zufolge sollen sogar GameCube-Spiele ab einem bestimmten Zeitpunkt über die Virtual Console angeboten werden. Wer aber lieber auf klassische Arcade-Titel pocht, darf sich freuen:

"Wir werden die Arcade Archive- und die Arcade Archive Neo Geo-Reihen auch auf der Nintendo Switch veröffentlichen. Freut euch also auf die kommenden Arcade-Klassiker der einstigen Ära."

Retro-Liebhaber, ahoi

Den Anfang macht King of Fighters '98, gefolgt von der Beat 'em' Up-Persiflage Waku Waku 7, den Shooter-Klassikern Shock Troopers und Metal Slug 3 sowie World Heroes Perfect. Ähnlich wie beim Nintendo Mini Classic NES wird es eine CRT-Option geben, um das ursprüngliche Feeling zu emulieren. Auch der Schwierigkeitsgrad lässt sich dann einstellen.

Der Lamborghini unter den Konsolen

Gerade für Retrofans stellt diese Ankündigung sicher eine erfreuliche Nachricht dar, immerhin galt die arcade-basierte und anfangs nur zum Verleih gedachte Neo Geo als Maßstäbe setzendes Monster, das jede erhältliche Heimkonsole übertraf. Übertroffen wurde auch der Preis, denn die Konsole allein kostete umgerechnet 500 Euro, während die Spielemodule mit locker zwischen 100 bis 200 Euro zu Buche schlugen. Heute dürfte man für manche Module ein Vielfaches davon hinblättern, denn von denen wurden schon immer vergleichsweise niedrige Stückzahlen produziert.

Mobil und Retro? Das passt wie die Faust aufs Auge, meint ihr nicht?

Bilderstrecke starten
(60 Bilder)