Die Nintendo Switch wurde im Vorfeld ihres Releases schon von einigen Spielern abgestraft. Denn aktuell kann sie keine Inhalte von Netflix, Amazon Video oder anderen Streaming-Diensten wiedergeben. In einem Interview sprach Nintendos Chief-Operating-Officer Reggie Fils-Aime nun über die Zukunft für diese Dienste auf der Nintendo Switch.

Nintendo Switch - Netflix und Amazon Video sollen in Zukunft auf die Konsole kommen

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/24Bild 2/251/1
Kommen Streaming-Dienste doch noch auf die Switch?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wir sprechen gerade mit einer Auswahl von Unternehmen über ihre Services“, so Fils-Aime gegenüber der Washington Post. „Unternehmen wie Netflix, Hulu und Amazon Video - Dinge, die mit der Zeit kommen werden. Von unserem Standpunkt aus sind dies Dinge, die uns nicht abheben. Was uns anders macht, ist der Weg, wie und was man mit der Nintendo Switch spielt. Und genau das wird auch unser Fokus sein, wenn wir mit der Plattform weiter in die Zukunft blicken.“

Streaming-Dienste auf der Nintendo Switch

Zumindest besteht die Möglichkeit, dass diese Dienste auf der Nintendo Switch landen. Wann genau dies der Fall sein wird, weiß vermutlich nicht einmal Nintendo selbst. Zocker, die nicht nur spielen wollen, bleiben also bislang nur andere Plattformen, um Serien und Filme zu genießen. Gerade die Nintendo Switch würde sich doch aufgrund ihrer Mobilität dafür eignen, solche Inhalte unterwegs zu schauen.