Seit dem Release der Nintendo Switch wünschen sich die User eine Streaming-App wie beispielsweise Netflix, um auch unterwegs in den Genuss von Filmen oder Serien zu kommen. Bislang hieß es immer nur, dass die Netflix-App kurz vor dem Release steht. Die erste Streaming-App ist da, aber es ist nicht der beliebteste Streaming-Dienst.

Nintendo Switch - Erste Streaming-App auf der Konsole ist nicht Netflix

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/25Bild 11/351/1
Die Switch hat nun einen Streaming-Dienst. Aber es ist nicht Netflix.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Stattdessen landet zunächst Hulu auf der Nintendo Switch. Hulu ist vor allem in den USA beliebt und dort ein großer Konkurrent von Netflix. Das Problem hierzulande: Die App wird es vermutlich nicht in den deutschen Store der Nintendo Switch schaffen. Zumindest heißt es in den offiziellen Patchnotes und dem Store-Update, dass dieses nur für den nordamerikanischen Markt (USA, Kanada) gilt. Sollte sich dies noch ändern, werden wir entsprechende Änderungen in diesem Beitrag vornehmen.

Der Haken an Hulu

Hulu hat noch einen großen Nachteil im Vergleich mit der Konkurrenz. Im Gegensatz zu Netflix lassen sich Episoden oder Filme nicht herunterladen und auch offline genießen. Wenn man mit der Nintendo Switch unterwegs ist, muss man also trotzdem mit WiFi verbunden sein, um Inhalte wiedergeben zu können. Noch warten wir hierzulande auf ein Lebenszeichen der Netflix-App für die Nintendo Switch.