Seit gestern ist die Nintendo Switch auf dem Markt und erfreut sich bei einigen glücklichen Besitzern großer Beliebtheit. Doch leider sind nicht alle so glücklich. Ein User berichtet bereits, dass seine Nintendo Switch endgültig den Geist aufgegeben hat. Doch handelt es sich hier um einen Einzelfall?

Nintendo Switch - Erste Konsole mit "Blue Screen of Death"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/25Bild 4/281/1
Die erste Nintendo Switch hat bereits das Zeitliche gesegnet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Reddit-User "supportdevil" berichtete im Forum von seinem Problem. Nach einigen Minuten mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild wurde die Nintendo Switch ungewöhnlich laut und der Bildschirm komplett weiß. Nach einem Neustart der Konsole ging nichts mehr. Sie zeigte nur noch einen blauen Bildschirm, wie der User in einem Bild festhielt. Kurz darauf wendete er sich direkt an den Support von Nintendo. Diese meinten, dass es sich wirklich um eine tote Konsole handeln würde. Sie sei nicht mehr reparierbar. Einen Ersatz bekommt "supportdevil" aber zugeschickt.

Einzelfall oder großes Problem?

Aktuell lässt sich noch nicht abschätzen, ob diese Nintendo Switch ein Sonntagsmodell war oder sich das Problem reproduzieren lässt. Bislang ist dies der einzige gemeldete Fall einer zerstörten Konsole. Falls es in Zukunft zu weiteren Ausfällen kommen sollte, halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.