Zur Nintendo Switch tauchen aktuell weitere Patente und Konzeptzeichnungen auf, die zusätzliche Features enthüllen könnten. So berichtet die Seite Polygon, dass die neue Konsole einen Projektor besitzt, der Gegenstände in eure Hand projezieren und verschiedene Gesten erkennen kann.

Nintendo Switch - Besitzt die Konsole einen Projektor?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNintendo Switch
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Wird die Nintendo Switch einen Projektor besitzen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für letzteres soll angeblich eine Infrarot-Kamera genutzt werden, die einen Distanz- und Bewegungssensor besitzt. Dadurch sollen mehrere Aktionen mit dem portablen Teil der Nintendo Switch möglich sein. Eine Auflistung geben wir euch weiter unten an die Hand. Allerdings sind die Patente noch kein Garant für die Features in der fertigen Konsole. Nintendo könnte sich die Technologie auch für zukünftige Gadgets oder Accessoires sichern.

Mögliche Features der Nintendo Switch

  • Mathematische Fragen beantworten, in dem man die korrekte Anzahl an Fingern zeigt
  • Schere, Stein, Papier spielen
  • Ein Fahrzeug per Geste steuern
  • Ein Bild auf die Hand des Spielers projizieren
  • Die Konsole soll erkennen, was der Spieler in der Hand hält
  • Einen Baseball in die Hand des Spielers projizieren, der dann ins Spiel geworfen werden kann. Oder ein Ball, der aus dem Spiel heraus gefangen wird.

Das Gerücht eines Projektors der neuen Nintendo-Konsole kam schon vor einigen Monaten auf. Damals tauchte ein Patent auf, das eine Projektion auf unebenen Flächen ermöglichte. Nun verdichten sich die Hinweise. Wirkliche Gewissheit werden wir aber erst haben, wenn Nintendo weitere Details zur Switch im kommenden Jahr enthüllt.

Nintendo - Von Staubsauger bis Sexhotel: Die kuriosesten Nintendo-Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (39 Bilder)

Aktuellstes Video zu Nintendo Switch

Nintendo Switch - Ankündigungs-Trailer der neuen Nintendo-Konsole