Das monatelange Warten hat endlich ein Ende. Nintendo hat seine neue Konsole mit einem ersten Trailer vorgestellt. Den Clip zur "Nintendo Switch" - so heißt das schicke Gerät - findet ihr am Ende dieser Zeilen. Wir zeigen euch, was die "Switch" so besonders macht.

Nintendo Switch - Offiziell vorgestellt - Alles zur neuen Nintendo-Konsole

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 4/61/6
So sieht die lang erwartete Nintendo
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lange wurden Hinweise analysiert und von den Fans gerätselt, ob es sich bei der Nintendo Switch (ehemals NX) um einen Hybriden aus Heimkonsole und Handheld handelt. Und diese Vermutung erweist sich heute als richtig. Im ersten Trailer ist schon zu sehen, wie das Prinzip funktioniert. Dank einem abnehmbaren Teil könnt ihr eure Spiele auch unterwegs genießen. Wenn ihr Zuhause spielt, wird die Nintendo Switch aber vermutlich mehr Power für Grafik haben.

Unterwegs mit Freunden dank Switch

Die Zeiten von Couch-Koop sollen mit der Nintendo Switch auch vorbei sein. Denn die Griffe an der Seite des Handhelds lassen sich abnehmen und zu einzelnen Controllern - die als Joy-Con bezeichnet werden - umfunktionieren. Zudem gibt es offenbar Anschlüsse für zusätzliche, externe Controller (wie hier im Trailer den Nintendo Switch Pro Controller). Dabei spielt sich die Action nicht nur auf einem Gerät, sondern gleich auf mehreren ab, wenn ihr mit euren Freunden unterwegs spielt.

Nintendo Switch - Offiziell vorgestellt - Alles zur neuen Nintendo-Konsole

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 4/61/6
Die Partner der Nintendo Switch. Bekannte Gesichter, wie Rockstar Games sind allerdings nicht vertreten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Nintendo Switch wird - wie bereits vermutet - im März nächsten Jahres erscheinen. Ein genaueres Release-Datum der neuen Konsole gibt es allerdings noch nicht. Im ersten Trailer waren aber schon bekannte Titel wie Skyrim, Splatoon und diverse Mario-Titel zu sehen. Wir vermuten, dass Nintendo schon bald die ersten Bundles für die Nintendo Switch bekannt geben wird.

Erste Spezifikationen zur Nintendo Switch

Nvidia hat auf dem eigenen Blog ebenfalls erste Details zur Nintendo Switch veröffentlicht. So soll die Konsole von einem eigens dafür angefertigtem Tegra-Chip angetrieben werden, der gleichzeitig als Grafikprozesser dient, wie er in den "weltbesten GeForce-Gaming-Karten" zum Einsatz kommt. Die neueste API namens NVN wurde speziell für die Nintendo Switch entwickelt, um schnelles und unkompliziertes Gaming im kompakten Format zu ermöglichen. Zudem wird Video-Playback und eine spezielle Software für Audio-Effekte und Rendering zum Einsatz kommen, damit das Erlebnis sowohl Zuhause als auch Unterwegs für Spieler der Nintendo Switch bestens geeignet ist. Auf genauere Spezifikationen müssen wir allerdings noch warten.

Nintendo Switch - Ankündigungs-Trailer der neuen Nintendo-Konsole

Nintendo - Von Staubsauger bis Sexhotel: Die kuriosesten Nintendo-Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (39 Bilder)