Auf Twitter wirft eine angebliche Insiderin mit Wissen über den Prototyp der Nintendo NX um sich. Sie weiß demnach, dass die Konsole einen 720p-Multitouchscreen in der ersten Ausführung besaß und mit USB-Ports ausgestattet war.

Nintendo NX - Gerücht: Details zum Prototypen der Konsole veröffentlicht

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Was steckt hinter den Prototyp-Gerüchten zur Nintendo NX?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei der Insiderin handelt es sich um Emily Rogers. Diese hatte bereits in der Vergangenheit einige Posts, die sich bewahrheitet haben. Und dennoch überwiegen wohl die falsch vorhergesagten Details zu Spielen, Konsolen und anderen Neuerscheinungen. Denn es gibt zahlreiche Threads, die sie als eine Schwindlerin darstellen. Deshalb sollten die Gerüchte, die sie nun zur Nintendo NX in die Welt gesetzt hat erst einmal mit Vorsicht genossen werden.

Die angeblichen Daten des Nintendo NX-Prototyps

  • Die Konsole soll einen 6,2 Zoll großen 720p-Multitouchscreen besitzen. Jedoch ist Rogers sich nicht sicher, ob das finale Produkt einen größeren oder kleineren Bildschirm bekommen könnte.
  • Die Docking-Station, mit der ihr eure mobile Konsole angeblich mit der Hauptstation verbinden könnt, soll zwei USB-Ports besitzen. Jedoch ist sie sich auch hier nicht sicher, ob sich die Anzahl noch einmal ändern könnte.
  • Zu guter Letzt sollen die Pokémon-Entwickler von GameFreak irgendwie mit in die Entwicklung der Nintendo NX. Wie, steht aber noch in den Sternen.

Nintendo - Von Staubsauger bis Sexhotel: Die kuriosesten Nintendo-Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (39 Bilder)