Aktuell soll sich die neue Nintendo NX in Produktion bei Foxconn befinden. Doch offenbar sind die Arbeiter dort nicht so verschwiegen, wie es der Konzern gerne hätte. Ein angeblicher Mitarbeiter hat nun weitere Details und eine Zeichnung zur Konsole von Nintendo veröffentlicht.

Nintendo NX - Gerücht: Details aus der Produktion geleakt

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Sind die neuen Infos zur NX wirklich echt?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Natürlich solltet ihr alles hier erst einmal wie ein Gerücht behandeln. Die Skizzen und Infos zur Nintendo NX könnten genauso ein Fake sein. Dennoch waren beispielsweise die Zeichnungen der PS4 Pro von einem Foxconn-Mitarbeiter vor einigen Monaten ziemlich nah am letztendlichen Modell.

Nintendo NX - Ein dreiteiliger Hybrid?

So soll die NX ein Hybrid aus Konsole und Handheld sein, wie viele Quellen bereits vermutet haben. Das Paket beinhaltet die Konsole, ein Performance-Modul sowie das abnehmbare Gamepad, das auch als Handheld fungieren soll. Die Docking-Station beinhaltet eine Festplatte, einen Cartridge-Slot sowie einige Interfaces.

Das Performance-Modul ist ein tragbares Gerät, das das Ganze mit Strom versorgt. Der Handheld selbst soll ein sechs Zoll großes Display mit einer Auflösung von 720p bieten. Ist das Performance-Modul nicht damit verbunden, wird die Grafik angeblich etwas eingeschränkt. Aber auch mit dem Modul soll die Leistung der Nintendo NX weit hinter der PS4 liegen. Der Punkt bei der Konsole ist die Spielerfahrung und die Aufteilung in Heimkonsole und Handheld.

Nintendo - Von Staubsauger bis Sexhotel: Die kuriosesten Nintendo-Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (39 Bilder)