Zwei weitere Attraktionen aus dem Wii-U-Titel Nintendo Land wurden in der aktuellen GameInformer enthüllt. Eines davon greift dabei die Metroid-Serie auf.

Nintendo Land - Ein Mini-Spiel wird Metroid gewidmet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 27/351/35
Luigi's Ghost Mansion ist nur eines der insgesamt zwölf verfügbaren Mini-Spiele
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Metroid Blast nennt sich das Mini-Spiel, das stark an die auf der E3 2011 gezeigte Tech-Demo Battle Mii erinnert. Darin kontrolliert ein Spieler mit dem Wii U GamePad das Raumschiff von Samus und verfolgt das Geschehen auf dem Touchscreen.

Bis zu vier Spieler schlüpfen mit ihren Miis in Metroid-Rüstungen und jagen auf dem Fernseher im Splitscreen dem Raumschiff hinterher. Denn dieses muss abgeschossen werden, wobei die Steuerung der Spielfiguren mit Wiimote und Nunchuck funktioniert. Jeder Spieler muss allerdings über das MotionPlus-Zubehör beziehungsweise die Wiimote Plus verfügen.

Eine Solo-Erfahrung ist hingegen Balloon Trip Breeze, das an Nintendos Klassiker Balloon Fight angelehnt ist. Aufgabe ist es, einen schwebenden Mii aus der Seitenansicht durch Levels mit zahlreichen Hindernissen zu führen. Mit dem Stylus erzeugt man auf dem Touchscreen des GamePads Windböen, um den Mii von den Gefahren fernzuhalten.

Mit den einzelnen Mini-Spielen verdient man Münzen, die man zum Beispiel in einen Pachinko-Automat stecken kann. Mit etwas Glück werden dadurch zusätzliche Nintendo-Objekte im Park freigeschaltet. Etwa Zelda-Kostüme für die herumlaufenden Miis.

Nintendo Land ist für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.