In der Vergangenheit tauchten viele Gerüchte um einen bewegungssensitiven Controller für die Xbox 360 auf. Als auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft dazu keine Infos herausgerückt wurden, verschwand der Controller wieder in der Versenkung.

Nun sprach Nintendos Reggie Fils-Amie in einem Interview, dass Nintendo nicht abgeneigt sei, die Wiimote für Microsoft zu lizenzieren. Nintendo erreichte die jetztige Marktposition, weil sie mit ihren Ideen andere Menschen glücklich machen.