Im Laufe des Tages (in Japan am Donnerstag) will Nintendo sein erstes Smartphone-Spiel vorstellen, wie aus einem Bericht des Wall Street Journal hervorgeht.

Nintendo - WSJ: Nintendo enthüllt heute erstes Smartphone-Spiel

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNintendo
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 70/711/71
Heute will Nintendo mehr über seine Smartphone-Pläne enthüllen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Ankündigung soll im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen des Konzerns kommen, wobei sich die Webseite dabei auf eine Info von Nintendos CEO Tatsumi Kimishima stützt: "Wir werden morgen Updates zu unserem Projekt mit DeNA bekannt geben."

Nach wie vor ist unbekannt, was man von den Smartphone-Spielen genau erwarten darf. Klar ist zumindest, dass Nintendo keine Portierungen bereits bestehender Spiele anstrebt, wie der verstorbene Satoru Iwata in diesem Jahr anmerkte. Denn das würde weder zum Spiel-Stil noch zum Geschäftsmodell von Smartphones passen.

Betont wird aber, dass jede Marke von Nintendo möglich ist und man sehr vorsichtig vorgehen werde, wenn man Spiele oder Figuren für Smartphone-Spiele auswähle. Insgesamt fünf Spiele will Nintendo in Zusammenarbeit mit DeNA bis März 2017 herausbringen, das erste soll schon in diesem Jahr erscheinen.

An einem der kommenden Smartphone-Spiele arbeitet laut Berichten übrigens wahrscheinlich Hideki Konno – also einer der Köpfe hinter Mario Kart. Da bleibt natürlich die Frage, ob man möglicherweise ein Rennspiel erwarten darf – vielleicht sogar ein abgespecktes Mario Kart?

Entwickelt werden die Smartphone-Titel hauptsächlich intern bei Nintendo. Gerade weil der Konzern nach eigenen Angaben Erfahrung in der Entwicklung traditioneller Spiele habe.

Bilderstrecke starten
(60 Bilder)