Im März kündigte Nintendo das NX an - eine neue Hardware, über die das Unternehmen bislang noch nicht viele Worte verloren hat. Doch warum eigentlich?

Nintendo - Warum Nintendo noch nicht über das Nintendo NX spricht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNintendo
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 70/711/71
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Nintendo-Chef Satoru Iwata erklärte, wurde das NX angekündigt, um deutlich zu machen, dass der Konzern weiterhin im Hardware-Geschäft tätig sein wird und sich nicht von Spieleplattformen zurückziehen möchte.

Iwata zufolge sollte die Ankündigung des Geräts später erfolgen, es war quasi so, dass man nun einen "Zaubertrick" vorher enthüllt hat.

Nintendo könne nicht viel über das Gerät sagen, da man auch befürchtet, dass die Mitbewerber (damit sind etwa Sony und Microsoft gemeint) möglicherweise die Ideen der neuen Hardware stibitzen könnten. Am Ende wären die Kunden zudem nicht mehr überrascht.

Ins Detail gehen möchte Nintendo erst im nächsten Jahr.