Auch in der Woche vom 27. August bis zum 2. September konnten die Wii und der Nintendo DS die Spitzenpositionen der japanischen Verkaufscharts erobern. Sonys PSP und PS3 folgen mit deutlichem Abstand. Die Xbox wanderte in diesem Zeitraum lediglich 1635 mal über die Ladentheke. Wieder einmal ein schwaches Ergebnis für Microsofts Schützling.

Hier die Verkaufszahlen im Detail:

NDS Lite - 94,339
Wii - 39,371
PSP - 22,196
PlayStation 3 - 18,068
PlayStation 2 - 14,280
Xbox 360 - 1,635