Vor längerer Zeit klagte die texanische Firma Anascape Ltd. Nintendo an, mit den analogen Joysticks gegen eines ihrer Patente verstoßen zu haben. Ab heute droht in den USA das Verkaufsverbot der Classic-, WaveBird- und Gamecube-Controller, der Nunchuck sei aber nicht davon betroffen.

Das Gericht erhob eine Strafe von 21 Millionen US-Dollar, die Nintendo an Anascape Ltd. zahlen muss. Das Verkaufsverbot kann jedoch nur aufgehoben werden, wenn Nintendo bereitwillig ist, das Geld auf ein Treuehandkonto zu zahlen. Eine Neuverhandlung ist nicht möglich.