In den USA hat Nintendo bisher 65 Millionen Wii Remotes verkauft. Damit verkaufte sich der Controller durchschnittlich 46.000 Mal pro Tag.

Nintendo - Über 65 Millionen verkaufte Wii Remotes in den USA

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/44Bild 70/1131/113
Die Wii Remote von allen Seiten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nicht nur die Wii-Konsole verkauft sich am laufenden Band, auch die Controller gehören dazu. Das zeigen neue Zahlen des Marktforschungsunternehmens NPD Group, die den Markt in den Vereinigten Staaten beobachtet haben.

Einen netten Vergleich zu den 65 Millionen verkauften Wii Remotes hat Nintendo auch parat. So wäre das genug für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind in den Städten New York, Los Angeles, Chicago, Houston, Phoenix, Philadelphia, San Antonio, San Diego, Dallas, San Jose, Detroit und San Francisco. Die Bundesstaaten Florida, Ohio, Virginia und North Dakota könnten ebenfalls noch versorgt werden.

Hier eine etwas detailliertere Liste mit den Verkäufen (nur USA).

  • 30,41 Millionen zusammen mit der Wii Konsole
  • 12,92 Millionen verkauft mit Wii Play
  • 18,56 Millionen in weiß separat verkauft
  • 2,44 Millionen in schwarz separat verkauft
  • 467.500 in pink separat verkauft
  • 465.200 in blau separat verkauft

Dazu kommen noch etliche Nunchuk Controller. Genauer gesagt 52,9 Millionen Stück bis Ende September 2010.

Die Wii Remote Plus (mit integriertem Wii Motion Plus) erscheint in Deutschland am 5. November in den Farben weiß, schwarz, blau und pink.