Wer zu Zeiten des Nintendo Entertainment Systems einige Spiele angesammelt hat, könnte sich nun eine goldene Nase verdienen. Denn die seltenen Games gehen für hohe Summen unter den Hammer. Dies bewies nun auch das Spiel "Stadium Events", das vermutlich nur die wenigsten kennen werden.

Nintendo Entertainment System - Seltenes Game für kleines Vermögen verkauft

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNintendo
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 69/701/70
Stadium Events wurde für ein kleines Vermögen verkauft.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Stadium Events tretet ihr in vier Disziplinen der Leichtathletik gegen eure Mitspieler an. Was das Spiel so selten macht? Es war nur für eine kurze Zeit käuflich erhältlich, bevor es durch ein neueres Spiel ersetzt wurde. Angeblich sollen sich in den USA nur 200 Kopien verkauft haben, bevor Stadium Events wieder aus den Regalen entfernt wurde. Eines dieser Spiele wurde in Originalverpackung nun für den stattlichen Preis von knapp 42.000 US Dollar verkauft. Ursprünglich sollte es über eBay verkauft werden. Nachdem der Höchstbietende aber nicht zahlte, kam es zu einem privaten Deal mit einem anderen Käufer.

Hohe Anforderungen an das Spiel

Schon eine einzelne Cartridge ohne Verpackung bringt etwa 10.000 Dollar auf dem Markt, während die Kopien mit Box und Anleitung - im Gegensatz zum verkauften Spiel geöffnet - etwa bei 20.000 Dollar landen. Das originalverpackte Stadium Events wurde sogar vor dem Kauf durch die "Video Game Authority", ein Prüfdienst für die Qualität alter Spiele, eingeschätzt. Es bekam 85 von 100 möglichen Punkten, was für ein 30 Jahre altes Spiel enorm viel ist.