Während für DS-Besitzer nahezu pausenlos neue Spiele erscheinen, müssen sich zumindest die Wii-Spieler etwas gedulden. Was fehlt, sind laut ihnen besonders Spiele für Hardcore-Spieler, wie etwa Zelda oder Mario.

Regginator, wie Reggie Fils-Aime liebevoll von den Nintendo-Fans genannt wird, erklärte in einem Interview gegenüber Venturebeat.com, dass die Hardcore-Spieler immer unzufrieden mit dem sind, was Nintendo in der letzten Zeit so vorstellt. Er ist der Ansicht, dass viele Wii-Spieler einfach überreagieren, weil einige von ihnen zur E3 bereits das nächste Mario-Spiel verlangt haben, obwohl Super Mario Galaxy noch nichtmal ein Jahr auf dem Markt ist.

Nintendo hat laut Reggie eine Menge Spiele für Casual- und Hardcore-Gamer in den vergangenen Wochen angekündigt, doch selbst das scheint ihnen nicht zu reichen, merkte er an.