Nintendo of Americas COO und President Reggie Fils-Aime betonte in einem Interview noch einmal, dass sich die Nintendo-Fans auf das kommende Jahr 2014 freuen dürfen. Besonders für die Wii U werden so einige Spiele erscheinen, die Hit-Potential in sich bergen.

Nintendo - Reggie Fils-Aime: Nintendo-Fans dürfen sich auf ein starkes Jahr 2014 freuen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 70/841/84
Freuen dürfen sich die Fans auch auf Platinum Games' Bayonetta 2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nintendo wolle zwar mit Smartphones und Tablets experimentieren, dennoch glaubt Fils-Aime, dass man das wahre Nintendo-Erlebnis nur auf den Nintendo-Geräten erleben könne.

"Wir glauben, dass man unsere Spiele noch immer auf unseren Geräten am besten spielen und am meisten genießen kann", so Fils-Aime. "Und daher wird das volle Gameplay auch nur auf Nintendo-Geräten verfügbar sein."

Und davon soll es 2014 eine Menge geben. Gerade auch für die Wii U, die viele bereits abgeschrieben haben. "Wir haben noch immer ein paar weitere Jahre vor uns. Aber der Schlüssel, um die Verbreitung einer Konsole voranzutreiben, besteht darin, Software zu besitzen, die es nur auf einer Konsole zu spielen gibt."

Fils-Aime gibt auch zu, dass diese Spiele auf der Wii U lange auf sich warten ließen, so zum Beispiel Wii Fit U, dass Nintendo ursprünglich im ersten Quartal 2013 und nicht erst im ersten Quartal 2014 veröffentlichen wollte. "Die Verzögerung bei einigen dieser Schlüsselsoftware war wirklich nicht leicht für uns. Was ich euch mitteilen kann, ist, dass wirklich starke Titel auf euch zukommen."

Und mit diesen starken Titeln meint Reggie Fils-Aime sicherlich Spiele wie Mario Kart 8, Super Smash Bros. Wii U, Donkey Kong Country Tropical Freeze, Bayonetta 2 und Monolith Softs Project X. Vor kurzem kündigte Nintendo Hyrule Warriors auch eine Kollaboration mit Tecmo an, die im Zelda-Universum stattfindet und mit 'Dynasty Warriors'-ähnlicher Spielemechanik aufwarten soll.