Mit Wii MotionPlus ist Nintendo der nächste große Wurf gelungen. Die neue Bewegungserkennung zaubert jedem Wii Sports Resort-Besitzer ein Lächeln ins Gesicht. Schade nur, dass es nicht noch mehr Spiele gibt, die die Zusatz-Hardware unterstützen. Neben Grand Slam Tennis und Tiger Woods PGA Tour 10 von Electronic Arts sowie James Camerons Avatar sieht es düster in Sachen Wii MotionPlus an der Videospielfront aus.

Nintendo - Nyko entwickelt Remote mit integriertem Wii MotionPlus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/44Bild 70/1131/113
Dank Nyko gibt es bald eine Remote mit integriertem Wii MotionPlus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit zwanzig Euro ist die Erweiterung zwar noch relativ günstig zu erwerben, ärgerlich ist es trotzdem, dass man nochmals Geld investieren muss. Außerdem nervt das fummelige und umständliche Anbringen. Das dachte sich wohl auch der Zubehör-Entwickler Nyko und entwickelt seit einiger Zeit eine Fernbedienung mit integriertem Wii MotionPlus-Zusatz.

Die neue Remote wurde auf den Namen Wand+ getauft und wird neben Wii MotionPlus auch eine gummierte Oberfläche besitzen, um so einen besseren Halt zu garantieren. Mit knapp 40 Dollar ist Wand+ zudem günstiger, als sich eine Wiimote samt Wii MotionPlus zu zulegen.

Allerdings gibt es noch keinen konkreten Erscheinungstermin für die neue Peripherie. Sollte es Neuigkeiten geben, werden wir euch natürlich sofort darüber informieren. Mal sehen wann Nintendo ihre eigene Remote mit integriertem Wii MotionPlus-Zusatz auf den Markt bringt und vor allem zu welchem Preis. Der Kampf der Fernbedienungen ist eröffnet.