Wenn Nintendos Reggie Fils-Aime das Launch-Lineup der Konkurrenz mit nur einem Wort beschreiben müsste, dann so: "Meh."

Nintendo - Nintendos Reggie Fils-Aime zum Launch-Lineup der Konkurrenz: "Meh"

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNintendo
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 70/711/71
Reggie Fils-Aime schießt wieder scharf.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Genau das sagte er in einem Gespräch mit IGN: "Es dreht sich alles um Spiele. Die Konkurrenz kündigte ihr Launch-Lineup für ihre Systeme an. Ich kann dazu nur sagen: 'Meh.' Wenn ich auf unser Lineup schaue, fühle ich mich gut. Wir haben Zelda. Wir haben Mario. Wir haben Donkey Kong. In Verbindung mit großartigen Spielen wie Pikmin 3 und Wonderful 101 habe ich ein wirklich gutes Gefühl bei unserem Lineup und ich bin überzeugt von dem Mehrwert, den wir unseren Kunden geben."

Weiter sagte er: "Mit der Wii U bieten wir Cloud-Technologie an. Nintendo TVii nutzt cloud-basierte Technologie. Aber der Unterschied zu der Konkurrenz ist, dass wir nicht über die Technik sprechen. Wir sprechen über die Spielerfahrung. Wir stellen sicher, dass die Kunden Spaß mit den von uns bereitgestellten Spielerfahrungen haben. Daher denke ich, dass wenn man Nintendo mit anderen Konsolen-Herstellern vergleicht, für uns der Spaß und die Unterhaltung im Vordergrund steht, nicht aber die Technik."

Wie seht ihr das Ganze? Könnt ihr Reggie Fils-Aime da zustimmen?