Update: Inzwischen sind auch die Links zum Fanprojekt Super Mario 64 HD nicht mehr auf der Webseite des Entwicklers zu finden. Der Grund ist eben die Aufforderung von Nintendo, da es sich dabei um eine Urheberrechtsverletzung handelt. Schaut euch aber zumindest das Video zu dem Spiel unter dem Text an.

Ursprüngliche Meldung: Nachdem mit Super Mario 64 HD kürzlich ein interessantes Fanprojekt die Runde machte, das den ersten Level des N64-Klassikers im Browser spielen lässt, geht Nintendo jetzt dagegen wegen Urheberrechtsverletzung vor.

Nintendo - Nintendo geht gegen Fanprojekt Super Mario 64 HD vor

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNintendo
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 70/711/71
Dass das Fan-Projekt nicht lange von Nintendo unbemerkt bleibt, war bereits vorherzusehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während der Download auf der Webseite des Entwicklers Roystan Ross momentan noch zu finden ist, sind andere Download-Quellen nicht mehr zu erreichen.

Wie Ross erklärt, habe er die Grafiken und Animationen zwar selbst erstellt, doch die Meshes von Mario, dem Power Star und Gumba habe er aus dem Wii-Spiel Super Mario Galaxy extrahiert.

Unterdessen stamme der Großteil der Sounds aus anderen Mario-Spielen, wobei einige andere von freesound.org genutzt wurden.

Wer sich also selbst einen Eindruck von dem Spiel machen möchte, schaut sich entweder das Video dazu unter dem Text an oder klickt direkt auf den Quellenlink. Dort findet ihr das mit der Unity Engine entwickelte Spiel für Windows, Mac und Linux zum Download – wie lange, bleibt abzuwarten.

5 weitere Videos