Auf der Tokio Gameshow haben die Jungs von Nintendo die kommende High-End Konsole "Revolution" erstmal der Masse präsentiert. Besonders überraschend ist der neuartige Controller, der eher einer Fernbedienung für TV-Geräte ähnelt.

Das ist aber auch die einzige Gemeinsamkeit! Verschiedene Sensoren übermitteln die Bewegungen des Benutzers an die Konsole. Das "revolutionäre" Gamepad kann in alle Richtungen agieren, egal ob links, rechts, nach vorn oder hinten. Das Rumble-Feature gibt zusätzlich eine Rückmeldung bei allen Aktionen des Spielers.

Wer sich selber überzeugen will, sollte sich unbedingt das neue Movie bei IGN.com reinzischen. Der Werbefilm lässt auf spaßige Schwertkämpfe á la Star Wars hoffen. Mit dem überraschenden Controller geht es definitiv.