Die beiden nächsten Mobile-Games von Nintendo und Partner DeNA, nämlich Animal Crossing und Fire Emblem, werden auf ein Free2Play-Modell setzen. Das gab DeNA gegenüber dem Wall Street Journal bekannt, ohne jedoch konkrete Details zu verraten.

Nintendo - Mobile-Games zu Animal Crossing und Fire Emblem sind Free2Play

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 68/831/83
Animal Crossing kommt auf Smartphones. Ob es sich an den 3DS-Ablegern orientiert, bleibt abzuwarten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Unternehmenschef Isao Moriyasu deutete allerdings an, dass es wohl Mikrotransaktionen in den jeweiligen Spielen geben wird. Herauskommen sollen die beiden Spiele diesen Herbst, wobei diese sich Moriyasu zufolge mehr wie traditionelle Mobile-Games anfühlen sollen, ganz im Gegenteil zur Social-App Miitomo.

Was man von beiden Spielen ansonsten erwarten darf, bleibt abzuwarten. Handelt es sich um vollwertige Ableger, abgespeckte Spiele oder doch eher um seichte Kost in Form von Minigames? Diese Frage kann noch nicht beantwortet werden.

Die offizielle Pressemitteilung aus dem April schrieb dazu: "Mit Blick auf die positiven Reaktionen der Miitomo-Nutzer kündigte Nintendo an, dass die nächsten zwei Apps auf den beliebten Serien Fire Emblem und Animal Crossing basieren werden."

Nintendos erste Smartphone-App Miitomo nur der Anfang

Erst im März veröffentlichte Nintendo mit Miitomo die erste Smartphone-App, die als eine Art Social-Netzwerk gesehen werden kann. Über diese verbindet man sich mit Freunden und kann sich mit ihnen mehr oder weniger austauschen. Zudem können Minispiele und Herausforderungen absolviert werden, wodurch sich Items und Münzen verdienen lassen. Eine sehr große Rolle spielt die Individualisierung des eigenen Miis bzw. Avatars.

Miitomo ist nur der Anfang, wie Nintendo schon länger betont. Der Konzern hat größere Pläne, um beliebte Franchises im Smartphone-Format herauszubringen. Portierungen sind laut den letzten Aussagen nicht geplant.

Nintendo - Von Staubsauger bis Sexhotel: Die kuriosesten Nintendo-Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (39 Bilder)

Aktuellstes Video zu Nintendo

Nintendo - NES-Mini-Trailer3 weitere Videos