Von welcher "neuen Art von Mario-Spiel" darf man wohl ausgehen?

Shigeru Miyamoto arbeitet offenbar an einem neuen Spiel rund um Super Mario, das nicht den traditionellen Weg geht: "Wir fordern uns immer heraus, um etwas Neues zu erschaffen. Ihr werdet also hoffentlich in den nächsten 1 bis 2 Jahren eine neue Art von Mario sehen."

Was er genau damit meint, das lässt er natürlich offen. Er fügte noch hinzu: "Vielleicht können wir auf der nächsten E3 etwas dazu sagen." Verglichen mit The Legend of Zelda Breath of the Wild würde es bei Mario andere Hürden zu meistern geben: "Mit Mario ist es etwas schwierig, da einige der wichtigen Konventionen der Reihe auf der Zugänglichkeit des Spiels basieren. Durch neue Mitarbeiter, die sich Nintendo angeschlossen haben, wurde es uns möglich, diese Konventionen mit anderen Augen zu betrachten."

Das nächste große Mario-Spiel dürfte sehr wahrscheinlich für die NX-Plattform erscheinen, die im März 2017 weltweit auf den Markt kommen wird. Die mögliche Enthüllung des neuen Mario-Spiels auf der E3 2017 könnte gleichzeitig bedeuten, dass es keinen Mario-Launch-Titel geben wird. Aber das sind nur Spekulationen.

Bilderstrecke starten
(37 Bilder)