Nintendo hat offenbar zu einem Zeitpunkt über ein Motorradspiel für die Wii nachgedacht. Konzeptzeichnungen eines von Nintendo angemeldeten Patents zeigen, wie die Steuerung funktioniert hätte.

Nintendo - Konzepte zu Wii-Motorradspiel aufgetaucht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 70/761/76
Ob es das Spiel jemals über die Planungsphase hinaus geschafft hat?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wii Remote und Nunchuk hätten als Lenker gedient, ähnlich wie es manche Spieler vielleicht aus dem Jet-Ski Spiel von Wii Sports Resort kennen. Auch eine Steuerung nur mit der Fernbedienung sollte möglich sein, zudem wäre optional noch das Balance Board zum Einsatz gekommen. Mit entsprechender Gewichtsverlagerung hätte man die Kurven so noch enger fahren können.

Das Spiel selbst hat keinen Namen, wird aber aus der Ego-Perspektive gespielt. Auch Rampen und Sprünge sollten vorkommen und mit entsprechender Neigung des Controllers würde man die Landung kontrollieren.

Ob am Spiel noch gearbeitet wird oder ob es überhaupt bis zum Prototyp gereicht hat, ist nicht bekannt. Die Entwicklung habe aber bei NST (Nintendo Software Technology) stattgefunden, das US-Studio, welches auch für die Mario vs. Donkey Kong!-Serie verantwortlich ist.

In unserer Galerie findet ihr noch weitere Zeichnungen.

Nintendo - Unbekanntes Motorradspiel

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (6 Bilder)

Nintendo - Unbekanntes Motorradspiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 70/761/76
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken